Persönliche Angaben:

Geboren am 4. Januar 1952 in Waren(Müritz),
konfessionslos,
verheiratet,
ein Kind

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen:

1971 Abitur
1971 bis 1976 Studium an der Humboldt-Universität Berlin, Abschluss als Diplomlehrer für Geographie/Geschichte
1976 bis 1989 Lehrer in Waren (Müritz)
1989 bis 1990 Trainertätigkeit in Waren
1990 bis 1993 Amtsleiter in der Stadt Waren (Müritz)
1993 bis 1994 Arbeitslos
1994 bis 1998 Geschäftsführer des AWO-Kreisverbandes Mecklenburg-Strelitz

Politische und gesellschaftliche Funktionen

seit 1998 Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern
Mitglied im Ausschusse für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung
Mitglied im Europa- und Rechtsausschuss
Vorsitzender des Ausschusses für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung
Sprecher der SPD-Fraktion für Energie- und Sportpolitik
Vorsitzender des AWO-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern

Mitgliedschaften in Vereinen, Organisationen und Bürgerinitiativen:

  • Arbeiterwohlfahrt Müritz e. V.
  • Ver.di
  • Bund der Antifaschisten Müritz e. V.
  • Europäische Akademie Waren (Müritz) e. V.
  • ÜAZ Waren (Müritz)/Grevesmühlen e. V.
  • Blüchertruhe e. V. in Blücherhof
  • Kultur- und Kunstverein Waren e. V.
  • Museums- und Geschichtsverein Waren e. V.
  • Forum Demokratische Linke e. V.,
  • Müritzsportclub Waren e. V.
  • LG Schwerin e. V.
  • Verein zur Förderung von Demokratie e. V.
  • Kirche Dammwolde e. V.
  • Bund für Natur und Heimat Müritz-Elde e. V.
  • Humanistischer Verband Deutschland e. V.
  • Verein für die Erinnerungs-, Bildungs-, und Begegnungsstätte Alt Rehse e. V.
  • Verein der Freunde und Förderer des Gesundheitsparks Am See e. V.
  • Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern e.V.